Mrz 012012
 

Oeufs en cocotteVor einiger Zeit las ich in Wikipedia von diesem Rezept. Und als ich heute mal wieder spät abends nach Hause kam und noch ohne Mittagessen war, da musste ein schnelles Gericht auf den Tisch. Also hab ich mich an das bei Nicole abgebildete, alte Rezept von Escoffier gehalten.

Statt der dort angegebenen Cuillerée de Crème nahm ich Crème fraîche. Die schmeckte mir allerdings zu sehr raus, beim nächsten Mal werde ich einen anderen sahnigen Ersatzstoff versuchen. Und weil der Appetit groß war, nahm ich gleich zwei Eier und kochte auch noch etwas Gemüse parallel.

Ach so: Die französische Bezeichnung bedeutet ungefähr Eier im Steinzeugtopf an Sahne. Gibt bestimmt bessere Übersetzer als mich ;-)

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>