Dez 222012
 

Lila BlumenkohlAch, es hätte so schön werden können … Ich lasse mich ja häufig von schönen Bildern in Foodblogs verführen. So hatte es mir dieses Rezept eines Farmer’s Pie mit lila Decke angetan. Das wäre doch mal wirklich ein Gericht, mit dem man bei Gästen Furore macht, das aber ganz schlicht in der Zubereitung ist! Die Schwierigkeit war, diesen lila Blumenkohl käuflich zu erwerben. Continue reading »

Sep 292012
 

Tomaten-Fenchel-GratinHeute geht’s sehr gesund zu. Ich sah dieses Rezept und war hauptsächlich von den schönen Bildern bezaubert. Aber da ich in Experimentierlaune war und weil es noch Tomaten aus dem Garten gibt, hab ich es einfach mal ausprobiert. Es wurde eine Variation, denn Oliven waren keine da, die sind auch nicht so preiswert. Statt Parmesan nahm ich einen Bergkäse, der noch im Kühlschrank saß, Thymian gab’s nur getrocknet. Die Tomaten habe ich wie immer gehäutet – die “echten” Tomaten haben im Gegensatz zu Treibhausware eine recht dicke Haut. Ein preiswertes, schnelles Gericht, das man auch gut für Gäste zubereiten kann: Während das Gratin im Ofen gart, hat man Zeit, noch Fleisch oder andere Beilagen zuzubereiten. Beim nächsten Mal werde ich den Fenchel noch dünner hobeln und besser vorgaren, der war noch reichlich bissfest.